Verlosung: 2 x Gang Beasts (PS4 und Xbox One) – Brachiale Cartoon-Gewalt und irrwitzige Mehrspieler-Eskapaden

Gang Beasts-1
© Skybound Games © Boneloaf Games © Double Fine Productions

Skybound Games und das im britischen Sheffield beheimatete Indie-Studio Boneloaf haben pünktlich zum Nikolaustag, am 6. Dezember 2019, eine Retail-Fassung des humorigen Mehrspieler-Party-Brawlers Gang Beasts veröffentlicht. Ursprünglich über Tim Schafer’s Double Fine Productions-Label als rein digitaler Titel veröffentlicht, gibt es seit Anfang Dezember die physische Handelsfassung zum Mehrspieler-Spaß, die für 29,99 EUR für PlayStation 4 und Xbox One erhältlich ist.

Gangs Beasts ist ein irrwitziges Mehrspieler-Party-Spiel, das in der fleischigen Metropole Beef City spielt, die von gallerartigen Figuren bewohnt wird. Das Gameplay ist von urkomischen Kampfszenen und brachialer Cartoon-Gewalt geprägt. Es gibt viele verschiedene und ungemein kreative Wege, die Mitstreiter aus dem Weg zu räumen. Ob wir diese in gigantische Ventilatorflügel mitschleifen, sie reinschubsen, schlagen- oder treten, oder in lodernden Müllverbrennungsanlagen, auf wackeligen Baugerüsten oder verlassenen Achterbahnen das Zeitliche segnen. Die Levels und Modi fungieren als hochunterhaltsame Sandboxen für exzessive Comic Violence und physikalische Spielereien. Zudem können wir unsere geleeartigen Avatare beliebig mit einer Vielzahl unterschiedlicher Accessoires individualisieren.

Vor allem für angeschwipste Partyabende auf der Couch eignet sich das Ding vorzüglich – es ist brachial, sieht putzig aus und sorgt für ordentlich Schadenfreude. In lokalen Mehrspielermodi können bis zu vier Spieler*Innen teilnehmen, in Online-Spielmodi sind indes bis zu 8 Spieler*Innen möglich.

Gang Beasts wurde 2018 für eine BAFTA in der Kategorie „Multiplayer“ nominiert, erhielt bei den 2015 Game Developer Choice Awards eine „Honorable Mention for Excellence in Design“ und gewann 2015 den Preis „Friendly Fire (Best Game to Mess With Your Friends)“ von Curse auf der E3 sowie 2016 den „Gamer’s Voice Award“ in der Kategorie Multiplayer beim SXSW.

Wir verlosen jeweils ein Exemplar von Gang Beasts für die Xbox One und für PlayStation 4. Weitere Details gibt es im Facebook-Post. Einsendeschluss für den Kommentar ist der 21. Dezember 2019, 12:00 Uhr.

Teilnahmebedingungen: Jede Person darf nur einmal am Gewinnspiel teilnehmen. Die Teilnahme über automatisierte Massenteilnahmeverfahren Dritter ist unzulässig. Bei mehreren Teilnehmern entscheidet das Los. Die Gewinner werden schriftlich per Direktnachricht bei FB kontaktiert. Umtausch, Gutscheinausgabe oder Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Teammitglieder von Otaku-Lounge.de. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Über Martin Pilot 417 Artikel
27 Jahre jung, beschäftige ich mich schon nahezu mein ganzes Leben mit Videospielen und Videospielkultur. Erstmals in Kontakt gekommen mit dem Medium bin ich Anfang der 90er Jahre mit einem Commodore 64 von der Resterampe, wo ich ausgiebig Giana Sisters und die Turrican-Umsetzungen suchtete und immer ein bisschen neidisch zu den Amiga-Besitzern rübergeschielt habe. Mitte bis Ende der 90er Jahre war ich vordergründig im Sega-Lager unterwegs - Bis heute ist die Sega Dreamcast meine liebste Plattform (Shenmue *hrhr*). Ich studiere darüber hinaus Englisch und Geschichte auf Lehramt und bin von meinen Interessen generell sehr auf die Darstellenden Künste fokussiert (Musik/Film/Theater).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*