VR-Game The Lab enthält Quellcode für ein Half-Life-Minispiel

© Valve

In einem Update von Valves Virtual-Reality-Spiel The Lab wurde fast der gesamte Quellcode eines Half-Life-Minispiels gefunden. Das Spiel trägt den Codenamen Shooter und enthält verschiedene Assets von Half-Life. Vielleicht geht es um die Überreste einer Demo.

Der YouTube-Kanal Valve News Network hat eine erhebliche Menge an Code in den Spieldateien für ein Minispiel gefunden, das verschiedene Half-Life-Assets verwendet. Zum Beispiel hat VNN das Spielmodell des Half-Life-Charakters Wallace Breen gefunden. Er enthält auch Verweise auf verschiedene Combine-Feinde und den legendären G-Man. Es gibt auch welche für einen Schießstand und verschiedene Waffen in den Dateien.

Laut VNN besteht das Minispiel aus einer vollständigen Spielekampagne mit verschiedenen Kapiteln. Das Ganze findet in einem VR-Raum statt, in dem der Spieler zu virtuellen Orten im Half-Life-Universum transportiert wird. Erwähnt wird auch eine Simulation von City 17, einem bekannten Ort aus der Spielserie.

Valve News Network spekuliert, dass Shooter eine alte, unbenutzte Demo für ein VR-Shooter-Spiel ist, bei dem der Spieler sich nicht bewegen muss. Es ist unklar, ob an dem Spiel noch gearbeitet wird, aber laut den Entdeckern handelt es sich wahrscheinlich um die Überreste eines Proof-of-Concept. VNN fordert Programmierer auf, den Quellcode zu untersuchen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*