Warfame auf der Switch – bitte das Kleingedruckte lesen

© Digital Extremes

Der Third-Person-Shooter Warframe ist jetzt auf der Hybrid-Konsole von Nintendo erhältlich- und kann gerne darauf auch gespielt werden. Wer das Spiel auch schon auf dem PC gerne daddelt, kann sogar sein Konto auf die Switch übernehmen, um nicht von vorne anfangen zu müssen. Dabei gibt es aber einen Haken.

Cross-Play zwischen PC und Switch? Schön wäre es. Aber, leider ist das nicht so. Erfolge, die auf Nintendo’s Konsole erzielt worden sind, zurück auf den PC übertragen? Leider auch nicht. Wer seinen PC-Account auf die Konsole übermittelt, teilt eigentlich nur sein Konto. Untereinander dann zu kommunizieren ist aber nicht möglich. So können Fortschritte nur von einer Plattform zur anderen migriert werden – und das nur einmal und nur in eine Richtung!

„Das Spiele als Servicetitel führt Warframe die PC-Version an und die Konsolenversion folgt [nur],“ so ein Vertreter von Digital Extremes. „Daher sind die Build-Versionen für PC und Konsole um etwa einen Monat nicht synchron. Bei jedem Migrationsversuch muss das Konto durch eine Art Update/De-Update-Konverter geleitet werden, um Änderungen vorzunehmen und zu synchronisieren. Dies kann zu einer Reihe von Problemen führen, einschließlich des Verlusts von In-Game-Elementen aufgrund eines späteren Patches, Datenkorruption, Verlust von Spielerdaten, Unfähigkeit, bis zum Erreichen früherer Builds zu spielen, usw. Kurz gesagt, viele Kopfschmerzen sind vorprogrammiert.“

Auf der offiziellen Migrationsseite finden man außerdem eine ausführliche Liste der Punkte, die berücksichtigt werden sollten, bevor das Konto migriert wird. Es ist wichtig zu lesen und zu verstehen, was dies alles bedeutet, da die Migration nur einmal erfolgen kann!

  • Die Migration eines Kontos von einem PC zu einem Nintendo-Switch erstellt eine Kopie Ihres PC-Kontos und überträgt diese auf Ihr Nintendo Switch-Konto. Nach der Migration fungieren die beiden Konten als separate Konten.
  • Die Migration des Kontos von einem PC zum Nintendo Switch kann nur einmal durchgeführt werden und kann NICHT rückgängig gemacht werden. Vergewissern Sie sich, dass Sie die richtige Nintendo Network ID für die Migration verwenden.
  • Der gesamte Fortschritt des Nintendo Switch-Kontos wird von Ihrem PC-Konto überschrieben.
  • Alle Platinum-Produkte und Waren, die Sie im Nintendo eShop erworben haben, werden Ihrem neuen migrierten Konto hinzugefügt.
  • Alle Gegenstände, die im Spiel mit Platinum auf dem Nintendo Switch-Spielemarkt erworben wurden, werden überschrieben und das Platin wird Ihrem neuen migrierten Konto zurückgegeben. Mit Credits gekaufte Artikel werden von Ihrem PC-Konto überschrieben.
  • Kein Platinum, das in der PC-Version von Warframe erworben wurde, wird auf die Nintendo Switch-Kopie übertragen.
  • Es werden keine Clan-Informationen vom PC kopiert, alle vorhandenen Nintendo Switch Clan-Informationen bleiben davon unberührt.
  • Alle Elemente auf dem PC, die derzeit nicht auf dem Nintendo Switch verfügbar sind, werden angezeigt, wenn der Nintendo Switch aktualisiert wird.
  • Ihre PC-Freundesliste wird nicht kopiert und Ihre Nintendo Switch-Freundesliste wird nicht überschrieben
  • Das Teilen und Verkaufen von Konten ist verboten. Bei Verstößen besteht die Gefahr, dass beide Konten gesperrt werden.
  • Ihr PC-Konto bleibt nach der Migration unberührt und unverändert.
  • WARNUNG! Bitte beachten Sie: PC-Konten, auf die migriert wird, enthalten nicht viele Elemente, die die Wirtschaft beeinflussen. Überprüfen Sie unbedingt die überarbeitete vollständige Liste: hier
  • Diese Migration funktioniert nur für PC zu Nintendo Switch.
  • Sie werden nun zu Nintendo weitergeleitet, um Ihre Nintendo Network ID zu bestätigen.
  • Nach erfolgreicher Anmeldung wird Ihr PC-Konto migriert.

 

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments