Warum haben moderne Spiele zunehmend eine zu kleine Textgröße?

Der Herbst 2019 ist wunderbar abwechslungsreich mit zwei gigantischen Rollenspielen mit guter Action in Form von The Outer Worlds und Borderlands 3, einem unterhaltsamen Rennspiel mit Namen Need for Speed: Heat und Shooter-Enthusiasten toben sich mit Call of Duty: Modern Warfare aus.

Es gibt nur etwas, das alle diese Spiele gemeinsam haben und das in letzter Zeit zu einem nervigen Trend geworden ist. Da Spiele hauptsächlich auf einem Monitor entwickelt werden, sind die Textgrößen beim Spielen auf einem Fernseher oft viel zu klein wenn man nur wenige Meter davon entfernt sitzt.

Hier ein paar Schaubilder, wie weit man vom Fernseher entfernt sitzen sollte:

© Chip
© Chip
© Chip

Dies ist ärgerlich, insbesondere wenn man Beschreibungen oder Infos lesen möchte. Daher wäre es für die Entwickler besser, diese zu vergrößern und gegebenenfalls auf mehrere Seiten oder ein optionales Popup zu verteilen.

The Outer Worlds ist manchmal unlesbar und erfordert eine gute Korrekturbrille, aber zum Glück wird jetzt etwas dagegen unternommen. Dies liegt daran, dass die Untertitel vergrößert werden, sodass man nicht mehr aufstehen muss, um zu lesen, was tatsächlich gesagt wird. Doch dieses Problem ist nicht neu: God of War kämpfte zu seiner Zeit mit dem gleichen Problem, und es scheint, dass dies immer häufiger kommen wird.

Nun, als Brillenträger kann man sich darüber ärgern, aber die Anzahl der Patches, die immer nach der Veröffentlichung erscheinen und die Textgröße ändern, beruhigt ein wenig, und es scheint, dass sich einige darüber beschwert haben.

Konsolen sind selbstverständlich so konzipiert, dass man sie an den Fernseher anschließt und Spiele auf einem bequemen, möglichst entspannten Sitz genießen kann. Dies hat sich im Laufe der Jahre etwas geändert. Die Leute schließen ihre Konsole zunehmend an einen Monitor von nicht mehr als 27 Zoll an, um Shooter wie Call of Duty und Fortnite so wettbewerbsfähig wie möglich zu spielen.

Schließlich ist es verständlich, dass der Nutzer, um auf höchstem Niveau arbeiten zu können, die Konsole besser an einen Monitor anschließen und näher an diesem sitzen möchte. Dies bleibt jedoch eine Nische in der Konsolenspielwelt, die Wahl für den oft zu kleinen Text ist daher unklar.

Muss man nun ein Vergrößerungsglas einbauen weil anscheinend moderne Spiele mit immer kleineren Textgrößen auf den Markt kommen?

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*