Wasteland 3 angekündigt

Das Entwicklerteam InXile hat die Rollenspiel-Fortsetzung Wasteland 3 angekündigt.
Diese spielt im verschneiten Colorado, in dem ihr als letzter Überlebender des Ranger-Squads Team November diese wieder aufbauen und würde Mitstreiter finden müsst.

Es wird neue Waffen geben sowie neue Fahrzeuge, ein neues Kampfsystem und ein aus dem Rollenspiel Torment übernommenes Dialogsystem.
Doch die größte Änderung ist wahrscheinlich der Multiplayer in dem ihr mit einem Kumpel zusammen parallel zu einander ein Team leiten müsst und durch die Eiswüste Colorados streift.
So könnt ihr zusammen Missionen erledigen oder euch aufteilen und gleichzeitig an zwei verschiedenen Missionen arbeiten.
Was sehr spannend wird ist, dass man auch wenn sein Kumpel offline geht auf dieser Welt weiter spielen kann.
So werden die taten gespeichert und man muss mit den taten des anderen leben können.

Wasteland 3 soll durch die Plattform Fig Finanziert werden und gleichzeitig für PC, Mac, PS4 und Xbox One erscheinen. Fig ist eine crowdfunding Plattform und der Start ist der 5. Oktober, bei dem 2,75 Millionen Dollar zusammen kommen sollen.

wasteland-iii-garden-of-the-gods

 

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*