Wizards of the Coast will sieben oder acht D&D-Spiele veröffentlichen

© Wizards Of The Coast

Publisher Wizards of the Coast will in den nächsten Jahren sieben oder acht Dungeon & Dragons-Spiele veröffentlichen. Es geht um Spiele in verschiedenen Genres, von Strategiespielen bis zu solchen, bei denen die Charaktere im Mittelpunkt stehen.

Nach Jahren der relativen Stille kehrt Dungeons & Dragons (kurz D&D) nachdrücklich in die Spielwelt zurück, schreibt GamesIndustry anhand eines Interviews mit Chris Cocks, dem Präsidenten von Wizards of the Coast. Der CEO führte das Interview nach der Enthüllung eines der kommenden D&D-Spiele, Dark Alliance, während der Game Awards 2019.

Das Projekt stammt aus dem Studio Tuque Games, das im Oktober von Wizards of the Coast übernommen wurde, und Cocks beschreibt das Projekt als mittelgroß. Ein weiteres D&D-Game, von dem bekannt ist, dass es sich in der Entwicklung befindet, ist das RPG Baldur’s Gate III aus den belgischen Larian Studios.

Unter anderem wird es Einzelspieler-Games geben und jedes D&D wird eine Option für Solospieler haben, sagt Cocks.

„Wir machen eine Vielzahl von Genres. In zukünftigen Spielen entdecken wir unterschiedliche Richtungen, von umfassenden Strategie- und Schlachten auf Armeeniveau bis hin zu intimen Darstellungen von Charakteren.“

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*