XBox lockt mit „neuen Microsoft-Technologien“

© Microsoft

Die Spieleflut wird immer immenser. Jetzt zeigt Microsoft was sie für 2019 im Portfolio haben. Mit einem Blog-Post boten die Leute aus Redmont mit einen sogenannten „hot tease“ eine Vorschau auf das an, was da kommen soll.

So können sich XBox-Fans auf Hits, wie Crackdown 3Ori and the Will of the Wisps, Gears 5, und Minecraft: Dungeons freuen. Alle diese Spiele – und alle zukünftigen First-Party-Titel von Microsoft – sind im Preis einer Xbox Game Pass-Mitgliedschaft enthalten.

„2019 ist für Xbox-, PC- und Mobile-Gamer gleichermaßen gut“, sagte Microsoft.

Auch ein neues Update für das beliebte Sea of Thieves soll kommen. The Arena fügt dem Spiel einen Wettbewerbsmodus hinzu.

Zusätzlich zu all diesen Spielen und der neuen Erweiterung zu Sea of ​​Thieves hat Microsoft zukünftige Versionen seiner Studios auf der ganzen Welt veröffentlicht. Der Gigant sagte, die Bereitstellung „neuer Microsoft-Technologien“ sei ein Teil des zukünftigen Ehrgeizes des Unternehmens.

„Und wir können es kaum erwarten, Ihnen zu zeigen, woran alle Microsoft Studios-Entwicklungsteams arbeiten. Wir konzentrieren uns auf die Implementierung neuer Microsoft-Technologien, die Bereitstellung von Inhalten für neue Plattformen und Dienste wie Xbox Game Pass und die Entwicklung exklusiver Spiele, die die Spieler, die treuen XBox-Fans begeistern „, sagte Microsoft. „Wir sind bestrebt, die Microsoft Studios-Franchise-Spiele zu erweitern, die bereits von allen Spielern geliebt werden, und investieren in neue, exklusive Inhalte. Wir freuen uns, dass die Teams ihr Potenzial bei Microsoft maximieren und können kaum auf die Zukunft unserer Geschäfte warten.“

Letztes Jahr hat Microsoft in die Zukunft investiert, indem es sechs Studios erworben und eines völlig neues geschaffen haben. Auf der E3 gaben sie bekannt, dass sie Playground Games (Forza Horizon), Compulsion Games (We Happy Few), Ninja Theory (Hellblade) und Undead Labs (State of Decay) erworben haben. Auf der X018-Veranstaltung in Mexiko-Stadt gab Microsoft die Übernahme von Obsidian Entertainment (Fallout: New Vegas) und inXile Entertainment (Wasteland 3) bekannt. The Initiative ist in Los Angeles ansässig und besteht aus Red Dead Redemption’s Autoren/Designer und vielen anderen großen Namen.

Neben der Spielebranche arbeitet der Softwareriese aber auch an einem Game-Streaming-Dienst , der es ermöglichen soll, Games, wie z.B. Halo, in Konsolengrafik auf Smartphone und Tablet zu bringen. Eine Halo-TV-Show, ein Gears-of-War-Film und natürlich mehrer Xbox-KonsolenMicrosoft hat sich viel vorgenommen.

 

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*